Neuigkeiten

Planspiel TOPSIM

In den letzten 4 Tagen vor den Sommerferien durften die SchülerInnen des LEBK in Büren ihr Wirtschaftsgeschick im Rahmen des Unternehmensplanspieles „Topsim“ testen. Ausgangspunkt ist hier ein fiktives Unternehmen, für das alle betriebswirtschaftlichen Aktivitäten geplant und umgesetzt werden müssen. Das computergestützte Unternehmensplanspiel gibt dabei immer neue Situationen vor, auf die die SchülerInnen – auch in Abhängigkeit ihrer Konkurrenten – reagieren müssen. Die Lernenden spielten dabei in Teams gegeneinander. Die besten Teams erhielten Präsente im Wert von 300 EUR.

Abitur am Ludwig-Erhard-Berufskolleg - fit für Studium und Beruf

Unter Vorsitz von Oberstudiendirektor Rainer Naewe haben am Wirtschaftsgymnasium 65 Schüler der Jahrgangstufe 13 erfolgreich die Abiturprüfung abgelegt. Damit haben die Schülerinnen und Schüler die Grundlage für ihren weiteren Werdegang in der Wirtschaft oder das Studium an der Universität gelegt. Die Festrede bei der Abschiedsfeier wurde von Prof. Dr. Gunther Olesch gehalten, der seit über 20 Jahren als Geschäftsführer für Personal, Informatik und Recht bei der Phoenix Contact GmbH & CO. KG. Blomberg zuständig ist und zu einem der führenden Personalmanagern gehört.

Weiterlesen: Abitur am Ludwig-Erhard-Berufskolleg - fit für Studium und Beruf

Auf zu neuen Aufgaben

Zum Schuljahresende verabschiedete das Kollegium des Ludwig-Erhard-Berufskollegs StR’ Suzanne Brandenburg-Reineke in den Ruhestand, OStR Norbert Brüning in die Altersteilzeit sowie StR’ Nadine Kramer in die USA. Norbert Brüning verlässt nach 32 Jahren das Ludwig-Erhard –Berufskolleg, wo er die Fächer Wirtschaft und Religion unterrichtet hat. Er wird unzähligen Einzelhandelskaufleuten und Verkäufern bekannt sein, die er mit seiner Fachkompetenz und Erfahrung, insbesondere im Bereich Textil beschulte. Aber auch als Beratungslehrer war er stets für die Schüler da. Suzanne Brandenburg-Reineke war seit 1994 am Ludwig-Erhard-Berufskolleg mit den Lehrbefähigungen Deutsch und Englisch tätig . Viele Schüler haben ihre ruhige und ausgeglichene Art im Unterricht genossen. Nadine Kramer, seit 2006 im Schuldienst am LEBK, wird in den folgenden Jahren in den USA die Fächer Deutsch und Englisch unterrichten. Als SV- und Beratungslehrerin hatte sie stets Verständnis für die Belange der Schülerinnen und Schüler. Das Kollegium wünscht den Kollegen für die neue Lebensphase alles Gute.

Ludwig Erhard hätte seine helle Freude gehabt

269 Absolventen des Ludwig-Erhard-Berufskollegs im Paderborner Berufsschulzentrum am Maspernplatz haben am Freitag, den 23. 6. 2012 ihre Abschlusszeugnisse erhalten. Für über 80 % der Schülerinnen und Schüler geht es danach direkt in eine Ausbildung in verschiedenen kaufmännischen Berufen. Andere schließen ein Praktikum an und wollen danach studieren. Mit der Fachhochschulreife bzw. der Fachoberschulreife ausgestattet, stehen die Chancen auf dem Arbeitsmarkt sehr gut. Diese Einschätzung bestätigen auch die Anmeldezahlen am Ludwig-Erhard-Berufskolleg für das nächste Schuljahr.