Neuigkeiten

„Wir haben das Abitur geschafft, was kann da jetzt noch kommen?“

Sie haben allen Grund zum Jubeln: Oberstudiendirektor Rainer Naewe überreichte 59 überglücklichen Abiturienten des Wirtschaftsgymnasiums vom Ludwig-Erhard-Berufskolleg ihre Zeugnisse und alle stießen auf ihren Erfolg mit einem Glas Sekt an. Traditionell hatten die Absolventen die Abiturfeier und den vorangegangenen Gottesdienst in der Kapuzinerkirche selbst gestaltet. So erlebten die zahlreich erschienenen Gäste, Abiturienten und Lehrer ein mehrstündiges lockeres Fest mit Gitarrenmusik und munteren Reden mit viel Applaus. Der diesjährige Festredner Mathias Stinnes endete mit der Aufforderung „Tretet mutig an, macht beruflich was ihr wollt, aber macht es mit Passion und Energie, denn eure Kraft kommt vom Handeln und nicht vom Nicht-Handeln“.

Weiterlesen: „Wir haben das Abitur geschafft, was kann da jetzt noch kommen?“

Sport- und Projekttag 2011

Am Dienstag, den 19. Juli ist es wieder soweit. Der diesjährige Sport- und Projekttag bietet in fast 20 verschiedenen Projekten für alle Schülerinnen und Schüler ein vielfältiges und interessantes Programm aus Sport und Kultur. Teilnehmen werden alle Vollzeitklassen sowie interessierte Teilzeitklassen. Erstmalig werden in diesem Jahr die Anmeldungen per Online-Verfahren durchgeführt. Dazu und zur Beantwortung von projektspezifischen Fragen erhalten Sie in den nächsten Tagen Besuch von Kolleginnen und Kollegen des Organisationsteams. Um sich im Vorfeld schon mal Gedanken zur Projektwahl machen zu können, finden Sie hier eine Kurzübersicht zu allen Projekten sowie die Präsentation des Sport- und Projekttages 2010.

Projekt „Tag der Industrie“

Am Ludwig-Erhard-Berufskolleg fand der „Tag der Industrie“ statt, der von drei Klassen angehender Industriekaufleute im Rahmen der Unterrichtsreihe „Projektmanagement“ geplant und vorbereitet wurde. Projektziel war es, den Schülerinnen und Schülern des Wirtschaftsgymnasiums und der Höheren Handelsschule den Ausbildungsberuf „Industriekauffrau/mann“ zu präsentieren und sie so bei möglichen Bewerbungen um Ausbildungsstellen zu unterstützen. Im Rahmen des „Tages der Industrie“ fand ein Kooperationstreffen zwischen den Ausbildern der Industriebetriebe und den Kolleginnen und Kollegen des Industrie-Bildungsgangs statt. Neben der Besichtigung der Projektergebnisse kam es zu einem regen Austausch über mögliche Optimierungsmöglichkeiten schulischer Ausbildung für Industriekaufleute.

Weiterlesen: Projekt „Tag der Industrie“

Betriebsbesichtigung bei der Ritzenhoff AG

Die HH1K des LEBK Büren erlebte im Rahmen des IW-Unterrichtes zusammen mit ihrer Fachlehrerin Frau Hansmann eine Betriebsbesichtigung der besonderen Art. Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der Firma Ritzenhoff AG in Marsberg-Essentho berichteten detailliert und anschaulich über die Geschäftsabläufe in ihrem Unternehmen. Es gab Einblicke in alltägliche Verwaltungstätigkeiten, um hieraus Bezüge zu den Unterrichtsinhalten der Höheren Handelsschule herzustellen. Zur Abrundung der Besichtigung gab es im Anschluss eine Führung über das Betriebsgelände mit Besichtigung des gigantischen Großlagers.

Für Studium und Beruf gerüstet

Über 500 Absolventen haben nach ein- bis dreijähriger Schulzeit mit einer Abschlussprüfung das Ludwig-Erhard-Berufskolleg an den Standorten Paderborn und Büren verlassen. Sie wurden in diesen Tagen im Rahmen mehrerer Abschlussfeiern von Schulleiter Rainer Naewe und den Klassenlehrern verabschiedet. Die Schülerinnen und Schüler der Vollzeitbildungsgänge Wirtschaftsgymnasium, Kaufmännische Assistenten, Höhere Handelsschule und Handelsschule haben damit die Grundlage für eine Ausbildung in der Wirtschaft oder das Studium an der Fachhochschule oder Universität gelegt. Die Absolventen der Berufsschule in den sechs Fachrichtungen Automobil, Einzelhandel, Groß- und Außenhandel, Informatik, Industrie und Lagerlogistik stoßen auf eine rege Nachfrage am Arbeitsmarkt, so Rüdiger Matizs, Chef der Arbeitsagentur Paderborn und Festredner bei der Abschiedsfeier der Berufsschule. Wir gratulieren allen Absolventen herzlich!
Bilder der Abschlussfeier der Höheren Handelsschule/Kaufmänn. Assistenten »