Neuigkeiten

Tag der offenen Tür am 11.02.2012

Wir laden alle Interessenten ganz herzlich zu einer persönlichen und umfassenden Beratung ein. Die drei Berufskollegs am Maspernplatz informieren am Samstag, 11.02.2012, von 9:00 bis 13:00 Uhr in ihren Schulgebäuden über ihr gesamtes Bildungsangebot. Die drei Berufskollegs am Maspernplatz bieten Schulformen an, die das Allgemeinwissen erweitern, zusätzlich aber bereits gezielt auf eine Ausbildung, einen Beruf oder auf ein Studium an der Universität oder an Fachhochschulen vorbereiten. Außerdem werden in den Berufskollegs abgeschlossene Berufsausbildungen vermittelt. Damit ist ein direkter Einstieg in das Berufsleben möglich. Je nach Eingangsvoraussetzung vermitteln die Berufskollegs den Hauptschulabschluss, die Fachoberschulreife, die Fachhochschulreife und die allgemeine Hochschulreife.

Informationsabend am 25. Januar 2012

Am Mittwoch, 25. Januar 2012 in der Zeit von 18:00 – 20:00 Uhr können sich Interessenten in Gruppen- und Einzelgesprächen umfassend über unsere Bildungsangebote am Schulort Büren informieren: Handelsschule, Höhere Handelsschule und Wirtschaftsgymnasium. Dazu stehen Ihnen Lehrerinnen und Lehrer aus den einzelnen Bildungsgängen und Fachbereichen zur Verfügung. Sollten Sie verhindert sein, können Sie sich selbstverständlich nach vorheriger telefonischer Absprache auch zu anderen Terminen informieren. Die Anmeldungen finden im Online-Verfahren vom 10. Februar bis zum 2. März 2012 statt. Das Sekretariat ist während der Anmeldezeit vormittags von 08:00 – 12:00 Uhr und nachmittags von 14:30 – 16:00 Uhr besetzt.

Interesse kleinerer Industriebetriebe berücksichtigt

Ab dem Schuljahr 2012/2013 bietet das Ludwig-Erhard-Berufskolleg in Paderborn zusätzlich zum Blockunterricht auch die Beschulung in Teilzeitform für den Ausbildungsberuf „Industriekaufmann/- kauffrau“ an. Das LEBK reagiert damit auf den Wunsch vieler Ausbildungsbetriebe. „Auf diese Weise können die Interessen der mittleren und kleineren Ausbildungsunternehmen, die ein wichtiges Standbein der regionalen Wirtschaft darstellen, besser berücksichtigt werden“, so Schulleiter Rainer Naewe. Neben dem bisherigen Blockunterricht werden dann – je nach Anmeldezahlen – eine oder zwei Unterstufenklassen an den Schulstandorten Paderborn und Büren mit dem Ausbildungsunterricht beginnen. Für Informationen und der Beantwortung weiterführender Fragen zur Beschulung steht Bildungsgangleiter Markus Fleitmann unter der Telefonnummer 05251-1423300 zu Verfügung.

Online-Anmeldung zum Ludwig-Erhard-Berufskolleg

Vom 11. Februar bis zum 02. März 2012 können Sie sich zu unserem Berufskolleg online anmelden. Sie erhalten den Benutzernamen und das Passwort von Ihrer jetzigen Schule. Bitte bewahren das Passwort gut auf. Eine telefonische Auskunft zum Passwort ist nicht möglich (Datenschutzbestimmungen). Alle Schülerinnen und Schüler, die sich zum Ludwig-Erhard-Berufskolleg online angemeldet haben, werden von uns vom 20. Februar bis zum 02. März 2012, 14:30 – 16:00 Uhr, in Paderborn und Büren persönlich beraten. Bringen Sie zu dem Beratungsgespräch bitte folgende Unterlagen mit:

  1. unterschriebener Ausdruck der Online-Anmeldung
  2. Lebenslauf
  3. Original und Kopie des letzten Halbjahreszeugnisses.
Wir entscheiden bis Mitte April über die Aufnahme und informieren Sie schriftlich.

Den Weg in den Beruf erleichtern

Zwischen der Mühlenkampschule, der Heinz-Nixdorf-Realschule und den Berufskollegs am Schulort Büren wurde eine Kooperationsvereinbarung geschlossen. Ziel der Kooperation ist, Schülerinnen und Schüler der Haupt- und Realschule darauf vorzubereiten, Entscheidungen beim Übergang von der Schule in den Beruf im Rahmen einer individuellen Bildungs- und Lebensplanung selbstverantwortlich und fundiert zu treffen. Unterrichtsbesuche und Planspiele sollen den Schülerinnen und Schülern einen besseren Einblick in die Berufsbilder ermöglichen. Zudem werden Informations- und Abstimmungsgespräche zwischen den Lehrerinnen und Lehrern der beteiligten Schulen realisiert, um den Übergang zu gestalten. Landrat Manfred Müller und Bürens Bürgermeister Burkhard Schwuchow zeigten sich zuversichtlich, dass die Kooperation hilft, die Abbrecherquote der Auszubildenden gering zu halten und die Trefferquote, den Traumberuf zu ergreifen, zu erhöhen. Auf dem Bild von links nach rechts: Elisabeth Willeke, Mühlenkampschule; Landrat Manfred Müller; Bürens Bürgermeister Burkhard Schwuchow; Friedhelm Maas, Richard-von-Weizsäcker-Berufskolleg; Iris Luig, Heinz-Nixdorf- Realschule; Rainer Naewe, Ludwig-Erhard-Berufskolleg; Detlef Sandmann, Ludwig-Erhard-Berufskolleg und Wolfgang Reif, Richard-von-Weizsäcker-Berufskolleg